Baubeschreibung von Erfeling + Schilling GmbH

Rohbau

Baubeschreibung über den Neubau eines Wohnhauses

Pos. 1
Fundamente ausheben und seitlich im Bereich des Gebäudes lagern.
Pos. 2
Fundamentbeton liefern und einbauen
Pos. 3
Füllsand liefern und bis Unterkante Perimeterdämmung einbauen
Pos. 3a
Perimeterdämmung h = 10 cm Wlg 0035 unterhalb der Stahlbetonsohlplatte liefern und fachgerecht einbauen
Pos. 4
Fundamenterdung liefern und einbauen
Pos. 5
Außenmauerwerk; die Außenschale aus Verblender - NF-Format - 380,00 €/°/oo zzgl. Mwst, die Innenschale aus Porenbeton 17,5 cm mit Hohlschichtdämmung 14cm Wlg 0035 nach neuester Wärmeschutzberechnung (ENEV) liefern und herstellen.
Pos. 6
Öffnungen im Mauerwerk anlegen und mit Grenadierbogen überdecken. Soll die Öffnung mit einem Segmentbogen überdeckt werden, entsteht ein Aufpreis von 14,50 €/lfm netto
Pos. 7
Isolierung des Mauerwerks gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Schlagregen.
Pos. 8
Kalksandsteinmauerwerk –11,5 cm stark - im Erdgeschoss liefern und herstellen
Pos. 9
Kalksandsteinmauerwerk - 17,5 cm stark - im Erdgeschoss liefern und herstellen - wenn in der Zeichnung vorgesehen -
Pos. 10
Bei Ausbau des Dachgeschosses:
Kalksand- bzw. Kalksandleichtsteinmauerwerk - 11,5 cm stark - im Dachgeschoss liefern und herstellen
Pos. 11
Innentürstürze liefern und verlegen
Pos. 12
Stahlbetonsohlplatte- 12-16 cm stark ( nach Statischer Berechnung)- einschl. Bewehrung liefern und herstellen
Pos. 13
Bei ausbaufähigem Dachgeschoss:
Erdgeschossdecke - 16-20 cm stark - aus Filigran- Fertigdecke - nach statischer Berechnung liefern und herstellen
Pos. 14
Bei Stahlbetondecke:
Die Decken werden nicht mehr behandelt
Pos.15
Drempel gemauert aus:
Porenbetonsteinen - d = 24 cm - mit Aussteifungspfeilern.Wenn vorgesehen , wird die Höhe des Drempels jeweils im Angebot gesondert angegeben. Die Höhe des Drempels wird von O.K. Rohdecke gemessen.
Pos.16
Bauholz imprägniert (Salzbasis) frei Baustelle liefern
Pos.17
Bauholz abbinden und aufstellen
Pos.18
Sparrenfüsse verjüngen und dreiseitig hobeln
Pos.19
Traufabschlussbrett aus PVC
Pos.20
Traufgesims - 60 cm breit - mit 17mm PVC-Profilen verkleiden
Pos.21
Windrispen liefern und anbringen
Pos.22
Ortgang (Giebelspitzen) ca. 15-25 cm auskragend unterseitig mit 17mm PVC-Profilen verkleiden. Die Stirnseite wird mit Kunststoffprofilen - ca. 14 cm breit - verkleidet.
Pos.23
Dachfläche mit hochwertiger diffusionsoffener Folie versehen
Pos.24
Dachfläche mit Konterlatten - 3 x 5 cm stark - versehen
Pos.25
Dachfläche mit maßhaltigen Dachlatten - 3 x 5 cm stark- imprägniert , einlatten
Pos.26
Dachfläche mit Betondachsteinen - S-Pfanne - eindecken und mit der Unterkonstruktion verklammern.
Pos.27
First bzw. Graten als Trockenfirst verlegen
Pos.28
Ortgang mit Ortgangsteinen eindecken und zusätzlich befestigen, als Zulage zur Dachfläche

Anmerkung:
a) Die von uns angebotenen Häuser werden in konventioneller Bauweise zu Festpreisen erstellt.
b) Die Preise basieren auf der nachfolgenden Baubeschreibung.
c) Die in den Grundrissen dargestellte Möbelierung sowie Kamine und Objekte dienen lediglich der optischen Orientierung.
d) Die in den Ansichten dargestellten Dachüberstände über 25 cm vorgelegten Sparren- und Pfettenköpfe sowie das Nebengebäude sind im Angebot nicht enthalten.
c) Sollten vor Angebotsabgabe besondere Wünsche berücksichtigt werden, so werden diese im Angebot getrennt ausgewiesen (z.B. Schornstein, Höhe des Drempels usw.)
Die Gewährleistung beträgt 4 Jahre nach VOB (neueste Fassung, Teil B+C) und beginnt mit Einzug in das Gebäude.


Folgende Leistungen sind nicht im Angebot enthalten:
a) Das Herstellen von dauerelastischen Fugen im Aussenmauerwerk - Fenster und Türen usw. - ( Dieses ist nicht erforderlich wenn der Tischler ein sog. Kompriband einsetzt )
b) Nur bei Pfahlgründung: Die Kosten über das Herstellen des Rammplanums - sofern erforderlich- sowie das Abstecken des Gebäudes durch ein öffentlich bestelltes Vermessungsbüro obliegen dem Bauherrn.
c) Genehmigungsgebühren u. Lageplangebühren
d) Liefern und Verlegen der Grundleitungen außerhalb des Gebäudes


Planungsunterlagen:
Sämtliche Unterlagen, die zur Einreichung der Baugenehmigung erforderlich sind, werden bei Auftragserteilung vom Auftragnehmer kostenlos erstellt. Bei komplett vorgelegten Plänen bleibt dieser Punkt unberücksichtigt.


Gründungsarbeiten:
Wird aufgrund schlechter Bodenverhältnisse eine Pfahlgründung bzw. biegesteife Platte erforderlich, so werden diese im Angebot getrennt ausgewiesen. Der Nachweis hierfür obliegt dem Bauherrn durch Bodenuntersuchung.

Verbindlich für den Lieferumfang ist die Baubeschreibung..

Rohbau & Ausbau

Baubeschreibung über den Neubau eines Wohnhauses

Pos. 1
Fundamente ausheben und seitlich im Bereich des Gebäudes lagern.
Pos. 2
Fundamentbeton liefern und einbauen
Pos. 3
Füllsand liefern und bis Unterkante Perimeterdämmung einbauen
Pos. 3a
Perimeterdämmung h = 10 cm Wlg 0035 unterhalb der Stahlbetonsohlplatte liefern und fachgerecht einbauen
Pos. 4
Fundamenterdung liefern und einbauen

Pos. 5 Außenmauerwerk; die Außenschale aus Verblender - NF-Format - 380,00 €/°/oo zzgl. Mwst., die Innenschale aus Porenbeton 17,5 cm mit Hohlschichtdämmung 14cm Wlg 0035 nach neuester Wärmeschutzberechnung (ENEV) liefern und herstellen.

Pos. 6
Öffnungen im Mauerwerk anlegen und mit Grenadierbogen überdecken. Soll die Öffnung mit einem Segmentbogen überdeckt werden, entsteht ein Aufpreis von 14,50 €/lfm netto
Pos. 7
Aussenflächen säubern und verfugen
Pos. 8
Isolierung des Mauerwerks gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Schlagregen.
Pos. 9
Kalksandsteinmauerwerk - 11,5 cm stark - im Erdgeschoss liefern und herstellen
Pos. 10
Kalksandsteinmauerwerk - 17,5 cm stark - im Erdgeschoss liefern und herstellen - wenn in der Zeichnung vorgesehen -
Pos. 11
Bei Ausbau des Dachgeschosses:
Kalksand- bzw. Kalksandleichtsteinmauerwerk - 11,5 cm stark - im Dachgeschoss liefern und herstellen
Pos. 12
Dachschrägen/Kehlbalkenverkleidung:
Material : Fermacell oder gleichwertig liefern und herstellen aus 10 mm Bauplatte einschl. Folie, verklebt, Unterkonstruktion aus Lattung, verspachtelt (jedoch nicht malerfertig)
Pos. 13
Innentürstürze liefern und verlegen
Pos. 14
Stahlbetonsohlplatte 12-16 cm stark (nach statischer Berechnung) einschl. Bewehrung liefern und herstellen
Pos. 15
Bei ausbaufähigem Dachgeschoss:
Erdgeschossdecke 16-20 cm stark - aus Filigran-Fertigdecke nach statischer Berechnung liefern und herstellen
Pos. 16
Bei Stahlbetondecke:
Die Decken werden nicht mehr behandelt; nur die Nähte der einzelnen Platten werden verspachtelt (nicht malerfertig). Soll eine Oberflächenbehandlung ausgeführt werden, so erfolgt ein Aufpreis.
Pos. 17
Innenwandputz (Grauputz) einlagig nach DIN abgerieben Wandputz liefern und herstellen. Giebelspitzen, Abseiten- und Bodenräume werden nicht verputzt.
Pos. 18
Im ausgebauten Teil des DG Dämmung mit Mineralwolle je nach neuester Wärmeschutzberechnung EnEV 240 mm, Wlg 0035 im ausgebauten Dachgeschoss im Bereich der Kehlbalken bis hin zu den Fusspfetten. Im nicht ausgebauten Dachgeschossbereich wird nicht gedämmt.
Pos. 19
Schwimmender Estrich im Erdgeschoss - 16 cm stark -mit hochwertiger PS 20 Dämmung- im Dachgeschoss im ausgebauten Teil - 10 cm stark - liefern und herstellen. Im Bereich der Abseiten- und Bodenräume wird kein Estrich hergestellt.
Pos. 20
Innenfensterbänke aus Agglor-Marmor - 26 –30 cm breit -; Materialpreis 120,00 €/qm netto liefern und einsetzen
Pos.21
Sohlbänke aus Rollschichten oder Pressklinker liefern und einsetzen
Pos. 22
Hauseingangspodest - ca. 1,50 qm gross - 1 Stufe rechteckig aus Verblender mauern und mit Pressklinker abdecken. Werden andere Formen und Abdeckungen gewünscht, erfolgt ein Aufpreis.
Pos. 23
Drempel gemauert aus:
Gasbetonsteinen d = 24 cm mit Aussteifungspfeilern. Wenn vorgesehen, wird die Höhe des Drempels jeweils im Angebot gesondert angegeben. Die Höhe des Drempels wird von O.K. Rohdecke gemessen.
Pos. 24
Bauholz imprägniert (Salzbasis) frei Baustelle liefern
Pos. 25
Bauholz abbinden und aufstellen
Pos. 26
Sparrenfüsse verjüngen und dreiseitig hobeln
Pos. 27
Traufabschlussbrett aus Kunststoff
Pos. 28
Traufgesims - 60 cm breit - mit 17mm PVC-Profilen verkleiden
Pos. 29
Windrispen liefern und anbringen
Pos. 30
Ortgang(Giebelspitzen) ca. 15-25 cm auskragend unterseitig mit 17mm PVC-Profilen verkleiden. Die Stirnseite wird mit Kunststoffprofilen - ca. 14 cm breit - verkleidet.
Pos. 31
Wärmegedämmte Einschubtreppe liefern und einbauen
Pos.32
Dachfläche mit hochwertiger diffusionsoffener Folie versehen
Pos. 33
Dachfläche mit Konterlatten - 3 x 5 cm stark - versehen
Pos. 34
Dachfläche mit maßhaltigen Dachlatten - 3 x 5 cm stark - imprägniert, einlatten
Pos. 35
Dachfläche mit Betondachsteinen eindecken und mit der Unterkonstruktion verklammern
Typ : S-Pfanne
Pos. 36
First bzw. Graten als Trockenfirst verlegen
Pos. 37
Dunstpfanne(n) liefern und verlegen
Pos. 38
Ortgang mit Ortgangsteinen eindecken und zusätzlich befestigen, Zulage zur Dachfläche
Pos. 39
Dachflächenfenster: Fabrikat: Roto - wenn in der Zeichnung vorgesehen-

Anmerkung:
a) Die von uns angebotenen Häuser werden in konventioneller Bauweise zu Festpreisen erstellt .
b) Die Preise basieren auf der vorstehender Baubeschreibung.
c) Die in den Grundrissen dargestellte Möbelierung sowie Kamine und Objekte dienen lediglich der optischen Orientierung.
d) Die in den Ansichten dargestellten Dachüberstände über 25 cm vorgelegten Sparren- und Pfettenköpfe sowie das Nebengebäude sind im Angebot nicht enthalten.
c) Sollten vor Angebotsabgabe besondere Wünsche berücksichtigt werden, so werden diese im Angebot getrennt ausgewiesen (z.B. Schornstein, Höhe des Drempels usw.)
Die Gewährleistung beträgt 4 Jahre nach VOB (neueste Fassung, Teil B+C) und beginnt mit Einzug in das Gebäude oder Abnahme.

Folgende Leistungen sind nicht im Angebot enthalten:
a) Das Herstellen von dauerelastischen Fugen im Aussenmauerwerk -Fenster und Türen usw.- ( Dieses ist nicht erforderlich wenn der Tischler ein sog. Kompriband einsetzt )
b) Nur bei Pfahlgründung: Die Kosten für das Herstellen des Rammplanums - sofern erforderlich - sowie das Abstecken des Gebäudes durch ein öffentlich bestelltes Vermessungsbüro obliegen dem Bauherrn.
c) Genehmigungsgebühren u. Lageplangebühren
d) Liefern und Verlegen der Grundleitungen außerhalb des Gebäudes

Folgende Leistungen können gegen Aufpreis erbracht werden:
1. Verdielung, Isolierung und Verkleidung mit Fermacell einschl. Unterkonstrution des Spitzbodens
2. Eingangspodest in einer Form abweichend vom Standardangebot
3. Verschindeln der Trauf- und Ortgangbretter
4. Malerarbeiten
5. Fenstergitter (falls in der Zeichnung vorgesehen)


Planungsunterlagen:
Sämtliche Unterlagen, die zur Einreichung der Baugenehmigung erforderlich
sind, werden bei Auftragserteilung vom Auftragnehmer kostenlos erstellt.
Bei komplett vorgelegten Plänen bleibt dieser Punkt unberücksichtigt.


Gründungsarbeiten:
Wird aufgrund schlechter Bodenverhältnisse eine Pfahlgründung bzw. biegesteife Platte erforderlich, so werden diese im Angebot getrennt ausgewiesen. Der Nachweis hierfür obliegt dem Bauherrn durch Bodenuntersuchung.

Verbindlich für den Lieferumfang ist die Baubeschreibung.

Schlüsselfertig

Pos. 1
Fundamente ausheben und seitlich im Bereich des Gebäudes lagern.
Pos. 2
Fundamentbeton liefern und einbauen
Pos. 3
Füllsand liefern und bis Unterkante Perimeterdämmung einbauen
Pos. 3a
Perimeterdämmung h = 10 cm Wlg 0035 unterhalb der Stahlbetonsohlplatte liefern und fachgerecht einbauen
Pos. 4
Fundamenterdung liefern und einbauen

Pos. 5
Außenmauerwerk; die Außenschale aus Verblender - NF-Format - 380,00 €/°/oo zzgl. Mwst., die Innenschale aus Porenbeton 17,5 cm mit Hohlschichtdämmung 14cm Wlg 0035 nach neuester Wärmeschutzberechnung (ENEV) liefern und herstellen.

Pos. 6
Öffnungen im Mauerwerk anlegen und mit Grenadierbogen überdecken. Soll die Öffnung mit einem Segmentbogen überdeckt werden, entsteht ein Aufpreis von 14,50 €/lfm netto
Pos. 7
Aussenflächen säubern und verfugen
Pos. 8
Isolierung des Mauerwerks gegen aufsteigende Feuchtigkeit und Schlagregen.
Pos. 9
Kalksandsteinmauerwerk - 11,5 cm stark - im Erdgeschoss liefern und herstellen
Pos. 10
Kalksandsteinmauerwerk - 17,5 cm stark - im Erdgeschoss liefern und herstellen - wenn in der Zeichnung vorgesehen -
Pos. 11
Bei Ausbau des Dachgeschosses:
Kalksand- bzw- Kalksandleichtsteinmauerwerk - 11,5 cm stark - im Dachgeschoss liefern und herstellen
Pos. 12
Dachschrägen/Kehlbalkenverkleidung:
Material: Fermacell oder gleichwertig liefern und herstellen aus 10 mm Bauplatte einschl. Folie, verklebt, Unterkonstruktion aus Lattung verspachtelt (jedoch nicht malerfertig)
Pos. 13
Innentürstürze liefern und verlegen
Pos. 14
Stahlbetonsohlplatte 12-14 cm stark (nach statischer Berechnung) einschl. Bewehrung liefern und herstellen
Pos. 15
Bei ausbaufähigem Dachgeschoss:
Erdgeschossdecke 16-20 cm stark aus Filigran-Fertigdecke nach statischer Berechnung liefern und herstellen
Pos. 16
Bei Stahlbetondecke:
Die Decken werden nicht mehr behandelt; nur die Nähte der einzelnen Platten werden verspachtelt (nicht malerfertig). Soll eine Oberflächenbehandlung ausgeführt werden, so erfolgt ein Aufpreis
Pos. 17
Innenwandputz (Grauputz) einlagig nach DIN abgerieben Wandputz liefern und herstellen. Giebelspitzen, Abseiten- und Bodenräume werden nicht verputzt.
Pos. 18
Im ausgebauten Teil des DG Dämmung mit Mineralwolle je nach Wärmeschutzberechnung 240 mm Wlg 0035, im ausgebauten Dachgeschoss im Bereich der Kehbalken bis hin zu den Fusspfetten. Im nicht ausgebauten Dachgeschossbereich wird nicht gedämmt.
Pos. 19
Schwimmender Estrich im Erdgeschoss - 16 cm stark -mit hochwertiger PS 20 Dämmung; im Dachgeschoss im ausgebauten Teil - 10 cm stark - liefern und herstellen. Im Bereich der Abseiten- und Bodenräume wird kein Estrich hergestellt.
Pos. 20
Innenfensterbänke aus Agglor-Marmor - 26 –30 cm breit -; Materialpreis 120,00 €/qm netto liefern und einsetzen
Pos.21
Sohlbänke aus Rollschichten oder Pressklinker liefern und einsetzen
Pos. 22
Hauseingangspodest - ca. 1,50 qm gross - 1 Stufe rechteckig aus Verblender mauern und mit Pressklinker abdecken. Werden andere Formen und Abdeckungen gewünscht, erfolgt ein Aufpreis.
Pos. 23
Drempel aus Porenbetonsteinen d = 24 cm mit Aussteifungspfeilern. Wenn vorgesehen, wird die Höhe des Drempels jeweils im Angebot gesondert angegeben. Die Höhe des Drempels wird von O.K. Rohdecke gemessen.
Pos. 24
Bauholz imprägniert (Salzbasis) frei Baustelle liefern
Pos. 25
Bauholz abbinden und aufstellen
Pos. 26
Sparrenfüsse verjüngen und dreiseitig hobeln
Pos. 27
Traufabschlussbrett aus Kunststoff
Pos. 28
Traufgesims - 60 cm breit - mit 17mm PVC-Profilen verkleiden
Pos. 29
Windrispen liefern und anbringen
Pos. 30
Ortgang(Giebelspitzen) ca. 15-25 cm auskragend unterseitig mit 17mm PVC-Profilen verkleiden. Die Stirnseite wird mit Kunststoffprofilen - ca. 14 cm breit - verkleidet.
Pos. 31
Wärmegedämmte Einschubtreppe liefern und einbauen
Pos.32
Dachfläche mit hochwertiger, diffusionsoffener Folie versehen
Pos. 33
Dachfläche mit Konterlatten - 3 x 5 cm stark - versehen
Pos. 34
Dachfläche mit maßhaltigen Dachlatten - 3 x 5 cm stark - imprägniert, einlatten
Pos. 35
Dachfläche mit Betondachsteinen S-Pfanne eindecken und mit der Unterkonstruktion verklammern
Pos. 36
First bzw. Graten als Trockenfirst verlegen
Pos. 37
Dunstpfanne(n) liefern und verlegen
Pos. 38
Ortgang mit Ortgangsteinen eindecken und zusätzlich befestigen, Zulage zur Dachfläche
Pos. 39
Dachflächenfenster: Fabrikat: Roto - wenn in der Zeichnung vorgesehen


Anmerkung:


NEBENHANDWERKER


Fliesenarbeiten:
KÜCHE:
Fliesenspiegel 0,60 m hoch ca. 3,00 qm
Fliesenpreis 12,50 €/netto

BAD:
Wandfliesen 20/25 cm u. Fußbodenfliesen 33/33 cm:
Wandfliesen 2,00 m hoch
Fliesenpreis 15,00 €

DUSCHE:
Wandfliesen 20/25 cm u. Fussbodenfliesen 33/33 cm:
Wandfliesen 1,50 m hoch
Im Bereich der Dusche 2,00 m hoch
Fliesenpreis 15,00 €/qm/netto

Alle Fliesen werden im Dünnbettverfahren angebracht.

TISCHLERARBEITEN
1.
Kunststoff-Fenster REHAU weiß „Brillant-Design" oder gleichwertig; 70 er Bautiefe mit 5 Kammern, für beste Wärmedämmwerte. Alle Profile mit verzinkten Metallverstärkungen ,doppelten dauerelastischen grauen Dichtungen, verdecktliegendem Eingriff-Beschlag mit umlaufenden, nachstellbaren Verriegelungen.
Alle Fenster mit einbruchhemmenden Beschlägen mit Flügelheber. Verglasung mit I-Plus-Glas , K-Wert 1,1 W/qmK nach DIN 52619 (bzw.1,2 Ug nach DIN EN 410). 5 Jahre Herstellergarantie auf Glas. Einschl. Einbau, ohne Stemm-, Putz-, Fug- und Versiegelungsarbeiten.
Sprossen sind gesondert aufgeführt.
2.
Innentüren in Buchedekor , Eiche hell oder Buche natur mit Holzzargen
Drücker in Alu- eloxiert
3.
Hauseingangstür wärmegedämmt aus Kunststoff mit Isolierglas einseitig Ornament , 3-fache Bolzenverriegelung und Sicherheitsgarnitur
4.
Erdgeschosstreppe: aufgesattelte Antolia Treppe , senkrecht konischen Stäben oder gleichwertig
Antrittsstufe u. Antrittspfosten gefräßt
Lackierung der Treppe ist gesondert aufgeführt.
5.
Rolladen vor allen Fenster , außer WC, Abstell- und Wirtschaftsräume

Elektroarbeiten
1.
Zähler- und Hausanschlusskasten in Stahl, Sicherungsautomaten für alle Stromkreise, Fehlerstromschutzschalter,nach TAB 2000 (mit selektivem Hauptschalter)
2.
1 Außenbrennstelle je Außentür + Terrassentür
3.
Klingelanlage mit Gong
4.
Schlafräume ( Eltern und Kinder)/Arbeitszimmer 1 Ausschaltung 4 Steckdosen Arbeitszimmer 1 Telefonanschluss
5.
Wohnzimmer
1 Ausschaltung
12 Steckdosen
1 Antennenanschluss
6.
Im Bereich der Diele u. Flure:
Im EG. : Tasterschaltung mit 4 Taststellen
1 Steckdose + 1 Telefondose
Im DG: Tasterschaltung mit 3 Taststellen
7.
Küche
1 Ausschaltung
12 Steckdosen
Anschlüsse für Herd und Spülmaschine
8.
Bad
1 Ausschaltung mit 2 Brennstellen neben der Spiegel
2 Steckdosen
Potentialausgleich
1 Ausschaltung mit Brennstelle
9.
W.-R.
1 Ausschaltung
2 Steckdosen
Anschluss für Waschmaschine u. Trockner
10.
In allen sonstigen Räumen ausreichend Lichtquellen und Steckdosen nach Angabe lt. individuellem Angebot
12.
Auf der Terrasse 1 abschaltbare Steckdose
13.
1 FI-Schutzschalter
1 Potentialausgleichsschiene
1 Erdung- gesamt

Alle Positionen der Komponenten frei wählbar durch den Bauherrn.

Arbeiten, die nicht im Angebot enthalten sind:

Heizung, Pumpen, Außenfühler sowie die Montage und Anschluss der Antennenanlage (samt allen Verteilern etc.) werden nach Aufwand abgerechnet.

Heizung-/Klempner- u. Sanitärarbeiten

Kesselanlage
1 Benraad Atag 3003 Brennwertkessel
Mit Speicher & Regelung

Wahlweise auch Junkers Kesselanlage
Benraad Atag Brennwertkessel
HR 3003 3,9-2,3 kw
Modulierendes Wandheizgerät für
Erdgas mit Gebläsebrenner, Edelstahl-
Wärmetauscher mit keramischer Brennfläche &
Elektronischer Zündung

Garantieleistungen sh. Anbieter

Einer witterungsgeführten Regelung mit Aussenfühler
Überströmventil
Gashahn mit Schmelzsicherung
Ausdehnungsgefäss 25 ltr.

Abgasanlage bestehend aus :
Dachdurchführung Rot/Schwarz
Universal-Dachpfanne
Anschlußstück & Verlängerung

Standspeicheranlage komplett mit
Wikora Standspeicher 120 ltr.
Speicheranschlussgarnitur mit Umschaltautomatik

1. Airfix 121
1 Sicherheitsgruppe mit Druckminderer
Oventrop-Gaszähleranschlußstück
Incl. Komplett-Gasleitung

2. Heizkörper
Purmo-VKO Heizplatten fertig lackiert mit integrieten
Thermostatenventilen komplett mit Zubehör
Rohrleitung aus dtsch. Kupferrohr einschl. Fittlinge
Isolierung mit 13 mm Wandstärke
Schweiß- u. Dichtungsmaterial
Montagekosten der gesamten Anlage

3. Duschanlage bestehend aus:
1 Einbauwanne 90/90cm x 3,5 mm flach 15 cm
1 Ablaufgarnitur mit Standrohrventil
1 Duschbatterie1/2" Einhebelmischer
1 Brausegarnitur mit 60 cm Wandstange einschl. Montage

4. Waschtischanlage bestehend aus:
1 Waschtisch 60 cm
1 Satz Befestigung
1 Geruchsverschluß
1 Einhebelmischer mit Exenterablaufgarnitur
2 Eckventil mit Rosetten
1 Spiegel 60 cm rund mit Klammern
1 Emco-Handtuchhalter 2 tlg. einschl. Montage

5. WC-Anlage bestehend aus :
1 WC-Becken tief
1 WC-Deckel mit Metall-Scharniere
1 UP-Spülkasten Geberit Öko
1 Fussgestell
1 Abdeckplatte mit Spül-Stop-Taste
1 Papierhalter

6. Handwasserbeckenanlage bestehend aus:
1 Handwaschbecken 45 cm
1 Satz Befestigung
1 Geruchsverschluß 11/4
1 Stopfventil mit Kette
1 Standhahn1/2 mit Anschlußrohr Grohe Costa
1 Eckventil
1 Spiegel 40/30 cm mit Klammern
1 Handtuchhaken 2-tlg. einschl. Montage

7. Badewannenanlage bestehend aus:
1 Einbauwanne 170/75 cm x 3,5 mm Körperform
1 Wannenfüße
1 Ablauf- u. Überlaufgarnitur
1 Einhebelwannenfüll- und Brausebatterie mit Brauseset

8. Klempnerarbeiten, Rohrleitung und sanitäre Anlagen
Zink-Dachrinne 7 tlg. einschl. Rinneisen, Endstück
Stutzen und Montage
Zink-Fallrohr zu dto. Einschl. Schellen, Bogen und Montage
2 Dachabläufe
2 Guß-Standrohr 100 mm einschl. Rosetten

Rohrleitung:
Abflußleitung aus HT-Rohr einschl. Entlüftungsleitung
( Lüftungsziegel bauseits) sowie Form- u. Verbindungsstück
Erdleitung unterhalb der Betondecke aus KG-Rohr d = 100
Kalt- u. Warmwasserleitung in dtschl. Kupferrohr einschl. Fittlinge, Lötmaterial und Verlegen
Isolierung der Kaltwasserleitung mit Misselschlauch
Isolierung der Warmwasserleitung mit 13 mm Isolierstärke

1 Waschmaschinenanschluss komplett mit Zapfhahn und Geruchsverschluß
1 Küchenanschluß mit 2 Eckventilen und 1 Abflußleitung
1 Aussenzapfstelle mit Zapfhahn und Absperrventil mit Entleerung

Sanitäre Anlage Typ Nordsee oder gleichwertig in der Standardfarbe
Anmerkung:
Die Leistungen der Nebenhandwerker wie Tischler-, Elektro-, Sanitär-, Klempner- und Fliesenarbeiten werden direkt mit dem Bauherrn abgerechnet.
Der jeweils ausführende Betrieb übernimmt die Gewährleistung nach VOB (neueste Fassung, Teil B+C) 4 Jahre.
Die Gewährleistung beginnt mit Einzug in das Gebäude oder Abnahme.


Folgende Leistungen sind nicht im Angebot enthalten :
a) Das Herstellen von dauerelastischen Fugen im Außenmauerwerk -Fenster und Türen usw.-( Dieses ist nicht erforderlich wenn der Tischler ein sog. Kompriband einsetzt )
b) Nur bei Pfahlgründung: Die Kosten für das Herstellen des Rammplanums sowie das Abstecken des Gebäudes durch ein öffentlich bestelltes Vermessungsbüro obliegen dem Bauherrn.
c) Genehmigungsgebühren u. Lageplangebühren
d) Liefern und Verlegen der Grundleitungen außerhalb des Gebäudes

Folgende Leistungen können gegen Aufpreis erbracht werden:
1. Verdielung, Isolierung und Verkleidung mit Fermacell einschl. Unterkonstrution des Spitzbodens
2. Eingangspodest in einer Form abweichend vom Standardangebot
3. Verschindeln der Trauf- und Ortgangbretter
5. Fenstergitter (falls in der Zeichnung vorgesehen)


Planungsunterlagen:
Sämtliche Unterlagen, die zur Einreichung der Baugenehmigung erforderlich sind, werden bei Auftragserteilung vom Auftragnehmer kostenlos erstellt. Bei komplett vorgelegten Plänen bleibt dieser Punkt unberücksichtigt.


Gründungsarbeiten:
Wird aufgrund schlechter Bodenverhältnisse eine Pfahlgründung bzw. biegesteife Platte erforderlich, so werden diese im Angebot getrennt ausgewiesen. Der Nachweis hierfür obliegt dem Bauherrn durch Bodenuntersuchung.
Verbindlich für den Lieferumfang ist die Baubeschreibung.


Hinweis :
a) Die von uns angebotenen Häuser werden in konventioneller Bauweise zu Festpreisen erstellt.
b) Die Preise basieren auf der nachfolgenden Baubeschreibung.
c) Die in den Grundrissen dargestellte Möbelierung sowie Kamine und Objekte dienen lediglich der optischen Orientierung.
d) Die in den Ansichten dargestellten Dachüberstände über 25 cm vorgelegten Sparren- und Pfettenköpfe sowie das Nebengebäude sind im Angebot nicht enthalten.
c) Sollten vor Angebotsabgabe besondere Wünsche berücksichtigt werden, so werden diese im Angebot getrennt ausgewiesen (z.B. Schornstein, Höhe des Drempels usw.)